RK-SHop.jpg
Rotkreuzshop "Kreuz und Quer"Kleider-Läden

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Rotkreuzshop "Kreuz und Quer"

Mitarbeit im Rotkreuzshop "Kreuz und Quer"

Sie möchten Ihre Freizeit aktiv und in einem tollen Team verbringen? Sie möchten sich für die Gesellschaft engagieren und Ihre besonderen Fähigkeiten einbringen? Dann freuen wir uns, Sie in unserem Team begrüßen zu dürfen!

Ansprechpartner

Frau
Martina Dirker

Tel: 0151 44066946
Rotkreuzshop@DRK-Lage.de

Schulstraße 37
32791 Lage

Das Team in unserem Rotkreuzshop freut sich immer über tatkräftige Unterstützung. Ob im Verkauf, bei der Sichtung und Sortierung von Spenden oder bei der Dekoration der Räumlichkeiten.

In welchem zeitlichen Umfang Sie sich bei uns enagieren möchten hängt ganz von Ihnen ab. Wir freuen uns schon über wenige Stunden in der Woche, einzelne Phasen (z.B. im Rahmen von Semesterferien) im Jahr oder einen häufigeren Einsatz.

Am besten kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten bei uns vorbei und blicken hinter die Kulissen dieses ziemlich ungewöhnlichen Freizeitengagements. Wir hätten Sie gerne in unserem Team!

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Freitag
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Bin ich während meines Engagements versichert?

    Wenn Sie bei uns ehrenamtlich aktiv sind, dann sind sie selbstverständlich im Falle von Unfällen versichert.

  • Kann ich Aus- und Fortbildungen des Roten Kreuzes besuchen?

    Wenn Sie sich bei uns eherenamtlich engagieren, dann möchten wir Sie auf Ihren Einsatz selbstverständlich gut vorbereiten und ausbilden. Neben einem Rotkreuzeinführungsseminar und einem Erste-Hilfe-Kurs können Sie auch weitere Aus- und Fortbildungsangebote des Roten Kreuzes kostenfrei besuchen.

  • Bekomme ich Geld für mein Engagement?

    Wie das Wort schon sagt, ein Ehrenamt wird "der Ehre wegen" ausgeübt, und nicht aus materiellen Gründen. Auch das freiwillige Engagement beim DRK ist unentgeltlich.
    Es sollen Ihnen durch Ihre ehrenamtliche Tätigkeit aber auch keine Kosten entstehen. Deshalb werden Ihnen zum Beispiel Fahrtkosten und entstandene Ausgaben für Übernachtungen und Verpflegung erstattet.
    Und natürlich sind Sie beim DRK gegen Unfälle versichert. Die Sicherheit unserer Aktiven liegt uns ganz besonders am Herzen und ist oberste Priorität!

  • Warum kostet ein Sanitätsdienst Geld?

    Im medizinischen Bereich geht es schnell um Leben und Tod. Produkte, die in diesem Bereich eingesetzt werden, müssen dementsprechend etliche Vorgaben und Normen einhalten und zugleich regelmäßig auf Herz und Nieren überprüft werden. Einige Beispiele: Unser Notfallkrankenwagen und der komplette Innenausbau (Sauerstoffanlage, Tragetisch, Fahrtrage, Tragestuhl) müssen jedes Jahr durch eine Fachfirma geprüft werden. Hinzu kommt die jährliche sicherheitstechnische Kontrolle unseres Lifepak 12 (EKG mit Defibrillationseinheit), die messtechnischen Kontrollen aller Blutdruckmessgeräte und natürlich auch die Kontrolle durch den TÜV.

    Dazu kommt die Ersatzbeschaffung von verbrauchtem oder abgelaufenen Verbrauchsmaterialien, wie Handschuhen, Verbänden, Defibrillationselektroden, Sauerstoff oder Medikamenten. Einen Teil dieser Kosten geben wir an Sie als Veranstalter weiter. Übrigens unabhängig von der Anzahl an Patienten.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.